Wissens-wertes rund ums Buch

Mal eben ein Buch veröffentlichen, ist gar nicht so einfach. Was es zu beachten gibt und mit welchen Fragen ich mich beschäftigt habe :-)

Die Steps zum Kinderbuchveröffentlichung

Gewerbe? Klein- oder Regelunternehmer? 

Übe ich eine Tätigkeit aus, bei der ich Geld verdiene, muss ich dies beim Finanzamt melden. Da es sich aber um den reinen Buchverkauf handelt, ist eine Gewerbeanmeldung nicht notwendig (das unterscheidet sich aber wohl in vielen Regionen). 

Was der Unterschied zwischen einem Klein- und Regelunternehmer ist, habe ich in einer Auflistung festgehalten. Ich habe mich aufgrund der niedrigen Einnahmen und auch der Unregelmäßigkeit für die Anmeldung als Kleinunternehmerin entschieden.  

Kleinunternehmer
Fragen Finanzamt

Listung beim VLB/ ADB und Beantragung ISBN

Weil ich mein Buch auch in Buchhandlungen sichtbar machen möchte, habe ich eine ISBN beantragt. Hier gibt es nur eine Agentur, die diese Nummern verkauft. Habe ich eine ISBN kann mein Titel exakt gefunden werden und wird erst dann im VLB gelistet. Was der VLB ist und wo der Unterschied zum ADB Online liegt, habe ich Euch in der nachfolgenden Übersicht zusammengefasst. Die ISBN setzt sich aus 13 Ziffern zusammen. Die ersten drei Ziffern "978" stellen den Artikel eines Buchproduktes dar, die nachfolgende Ziffer "3" ist die Kennung für die Länder- bzw. Sprachkennzeichnung.

Die letzte Ziffer dient als Prüfziffer, um mögliche Tippfehler zu erkennen. Übrigens lässt sich die auch ganz einfach über eine Formel ausrechnen. Schaut mal hier, falls es euch interessiert. Für jede Buchform ist eine andere ISBN notwendig. Würde ich mein Buch beispielsweise auch als E-Book oder Taschenbuch anbieten, müsste ich zwei weitere ISBN erwerben. Des Weiteren habe ich auch direkt einen Barcode erworben, den ich auf die Rückseite des Buches drucken lasse. Und sobald das Buch gedruckt ist, wird es auch noch einmal separat im VLB registriert.

VLB und ADB
ISBN